Überkonfessionell und profesionell

Anthropos Betreuungsverein Stuttgart e.V.

Wir stärken das Ehrenamt.

Beraten. Begleiten. Unterstützen.

Der Anthropos Betreuungsverein wurde im Frühjahr 2012 gegründet und erhielt von Stadt und Land die Genehmigung im August 2012.

Wir Unterstützen und begleiten erwachsene Menschen, die wegen einer geistigen, seelischen oder körperlichen Beeinträchtigung Ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine bewältigen können.

Die Wünsche und Vorstellungen der betreuten Menschen stehen im Vordergrund. Wir fördern ein eigenständiges Leben und vertreten die betreuten Menschen gerichtlich und außergerichtlich.

Ein Ehrenamt bei freier Zeiteinteilung

Ihre Lebenserfahrung reicht für zwei

Wir suchen Sie als ehrenamtliche Betreuerin und ehrenamtlichen Betreuer

Engagement

Antrieb

Sie setzen sich gerne engagiert für hilfsbedürftige Menschen ein

Verantwortung

Vertrauen

Sie übernehmen gerne Verantwortung für besondere Menschen

freie Zeiteinteilung

Individuell

Sie üben ihre Ehrenamtliche Tätigkeit bei freier Zeiteinteilung aus

Ihre Lebenserfahrung ist bei uns gefragt

Werden Sie Mitglied unserer ehrenamtlichen Gruppe

Unser Betreuungsverein steht Ihnen zur Seite. Wir führen Sie gründlich in die Aufgaben der gesetzlichen Betreuung ein. Wir beraten Sie persönlich, treffen uns zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und bilden uns weiter. Wir begleiten Sie in dem Maße, wie Sie es wünschen. Über uns erhalten Sie pro übernommener gesetzlichen Betreuung eine jährliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 399,00 EUR. Wir haben eine Sammel-Haftpflichtversicherung und Sammel-Unfallversicherung für Sie bereits abgeschlossen. 

Zu Ihren Aufgaben gehört es, die Interessen und Bedürfnisse der Betroffenen, die selbst nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr am Alltagsleben teilnehmen können, gerichtlich und außergerichtlich durch zu setzen. Sie pflegen den persönlichen Kontakt, stellen Anträge, regeln die Geldverwaltung und organisieren weitere Hilfen. Sie kümmern sich um die Vermittlung von Therapie und organisieren das Alltagsleben mit den sozialen Diensten. Sie beachten persönliche Belange und organisieren Unterstützungen und Hilfen.

Newsletter

Möchten Sie unsere monatliche Newsletter erhalten?